Ein Baukasten für jedermann

Um dieses Konzept zu realisieren, wurde das ECOLAR Baukasten-System entwickelt. Aus einer Art Bauteil-Katalog kann man die fertigen Elemente wie Stützen, Wände, Fenster Dach,… einfach auswählen und daraus unterschiedliche ECOLAR Gebäude für verschiedenste Nutzungen schaffen.

  • das Traggerüst besteht aus drei Grundelementen: Knoten, Stütze und Träger
  • in die Zwischenräume können Deckenelemente eingesetzt werden
  • Fassadenelemente definieren die thermische Hülle des Hauses

Anpassung an die familiäre Situation

Wenn sich Familienzuwachs ankündigt und dadurch künftig mehr Patz benötigt wird, kann man ganz einfach anbauen.

Anpassung an die finanzielle Situation

Wenn ein Bauherr beim Kauf seines ECOLAR Hauses nur ein geringes Budget zur Verfügung hat, kann er zunächst die günstigeren Elemente, sozusagen den Basis-Bausatz, erwerben. Verbessert sich seine finanzielle Situation, kann er sein Haus jederzeit aufrüsten.

Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten

Das ECOLAR Haus lässt sich perfekt an jedes Grundstück anpassen. Durch die flexible Konstruktion kann auf Form und Orientierung des Bauplatzes eingegangen werden.

Anpassung an die Nutzung

Hat ein ECOLAR Haus einmal als Wohngebäude ausgedient, kann es ohne großen Aufwand eine neue Funktion übernehmen und zu Büro- oder Verkaufsräumen umgewandelt werden.

Anpassung an die Wünsche des Nutzers

Natürlich bietet das ECOLAR-Haus auch viele gestalterische Möglichkeiten. Es ist daher optimal für Bauherren, die einfach aus Spaß ab und zu etwas an ihrem Haus verändern möchten.

Anpassung an den neuesten Stand der Technik

Die Einzelelemente des ECOLAR Systems können ständig optimiert und verbessert werden. Und da das Basisraster und das Konstruktionsprinzip immer dasselbe bleiben, können ECOLAR Nutzer ihr Haus jederzeit den neuesten Standards anpassen.

Meilensteine

In der Presse

alle Artikel

Follow us on Twitter

Follow us on Facebook